…zum Honky Tonk® Kneipenfestival in Höxter!

Viele Liveshows verwandeln am 11.11. die Innenstadt in Höxter wieder in eine große Partyzone. Der Grund? Das legendäre Honky Tonk® ist wieder in der Stadt. Das stimmungsgeladene Musikprogramm bedient sich verschiedenen Genres, wie Rock, Pop, Funk, Soul, Blues und Reggae, bringt somit Musikbegeisterte jeden Alters zusammen und lädt auf bis zu sieben Stunden handgemachte Livemusik ein. Und das Beste: Ein einziges Eintrittsbändchen gewährt den Zutritt zu allen teilnehmenden Lokalen. Einmal bezahlen und überall dabei sein, lautet die Devise. Der VVK startet ab dem 16.10. in folgenden VVK-Stellen für 13 EUR: alle beteiligten Locations, alle bekannten VVK-Stellen, Tourist-Info im Hist. Rathaus, OWZ Geschäftsstelle Höxter. Musikbeginn ab 19 Uhr.


Video: Rückblick 2016

 

                      Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera:  G. Wackernagel


01: Aroma - Stummrigestr. 1

20-1 Uhr: Be Jones

Mit der Unplugged Band "Be Jones" haben sich vier erfahrene Musiker aus dem Großraum Paderborn zusammengefunden, um Hits der vergangenen Jahrzehnte im ureigenen Unplugged Stil neu und frisch zu präsentieren. Ob englische Rock- und Pop Klassiker oder deutsche Ohrwürmer - hier kommt ein jeder auf seine Kosten. Songs wie 'So Lonley' von The Police oder 'Angels' von Robbie Williams,
sorgen immer für Partystimmung.

"BeJones" machen handgemachte Musik mit Herz und Seele und geben immer 100 Prozent.


02: Bier Café - Westerbachstr. 52

20-1 Uhr: Backenfutter

Seit den frühen 90ern gibt es Bands und Songs, die aus zwei scheinbar grundlegend verschiedenen Lagern stammen: In dem einen tummeln sich Skatepunk-Bands wie Green Day, The Offspring oder Blink-182, die schnörkellose Rockshows spielen und im anderen Bands wie The Prodigy, Daft Punk oder Deichkind, die eher dem Elektrolager zuzuordnen sind. Gemeinsam haben sie riesige Hits und eine unglaublich breite und außergewöhnlich feierwütige Zielgruppe. 
Nun gibt es eine Band, die mit Akustikinstrumenten, satten Elektroproduktionen und Drums die Hits dieser Bands in einer Show vereint und ihr Publikum in einen nostalgischen Euphorieschock enthemmter Tanzwut und Feierlaune versetzt: Backenfutter.


03: Bürgerstuben - Am Markt 5

20-1 Uhr: Bingo & Bongo

Eine coole Band mit ungebremster Spielfreude, professionellem, musikalischem Handwerk und großer Leidenschaft - das sind die zwei sympathischen Jungs von BINGO & BONGO!
Da bleibt kein Fuß still, da muß der Zuhörer mit. Das groovt, das kracht, das geht ab! Ständig auf Tour, begeistern die Musiker deutschlandweit und darüber hinaus das Publikum mit feinstem Acoustic-Sunshine-Pop.


04: Kaminothek und Sachsenklause

20-1 Uhr: The Dizzy Dudes

Die unübersehbare Lust nach purem Spaß an Musik und Hüftschwung verbindet den klassischen Rock'n'Roll mit modernen Melodien zu einer unverkennbaren Eigenart. Songs, die zum Mitsingen zwingen, umhüllt von tanzbaren Rhythmen, markanten Riffs und einem rollenden Bass bringen die Bude zum wackeln! Sie sind eine Rock'n'Roll Band aus Gütersloh und spielen sowohl eigene, als auch gecoverte, neu interpretierte Songs. Als Liveband verstehen sie es jedes Publikum zum Tanzen und Feiern zu animieren. Die Dizzy Dudes entführen ihr Publikum zu einer Reise durch die Zeit von unsterblichen Evergreens bis hin zu ganz aktuellen Hits im klaren, puristischen Sound des Rock'n'Rolls. Als aktuelles Projekt packen sie die Rocksongs ihrer Jugend in einen kleinen süßen Petticoat. Sie bedienen uns an den bekanntesten Alternative Hits und geben ihnen einen 50er Jahre Gewand.


05: Paulaner Wirtshaus im Landsknecht

21-2 Uhr: Die Kassenpatienten

Im Februar des Jahres 2009 gründeten 3 Musiker ein Bandprojekt mit dem Ziel, ihrem größten Vorbild „Die Ärzte“ nachzueifern. Voraussetzungen für das Gelingen des Projektes waren, dass die 3 Musiker ein bisschen musikverrückt und die größten Fans der „Ärzte“ sind. Natürlich sind sie davon überzeugt, dass „Die Ärzte“ die beste Band der Welt ist...
Hinzu kommt, das Martin, Fossy und Dirk ihr musikalisches Handwerk beherrschen und ein wenig den Ärzten im Aussehen ähneln und Martin sein Schlagzeug, wie sein Vorbild im stehen bearbeitet. Das sind optimale Voraussetzungen für die Umsetzung und das Gelingen des Projektes. Die Band hat seit der Gründung bei mehr als 200 Konzerten in ganz Deutschland und Österreich die Bühnen gerockt. Bei ihrer mitreißenden, stimmungsgeladenen Bühnenshow spielen sie Lieder der Ärzte aus allen Epochen, frei nach dem Motto „von kurz nach früher bis jetze“. Dabei kommt Fun und Party nicht zu kurz! In ihrem 3–stündigem Konzertprogramm spielen sie Klassiker wie: „Westerland“, „Junge“, „Der Graf“, „Mach die Augen zu“ ... oder neuere Songs wie „Lasse redn“, „Männer & Frauen“. Dabei bringen die Drei das Original-Ärzte-Feeling auf die Bühne, so dass sie bei ihren Konzerten, egal ob Stadtfest oder Musikclub, nicht nur die Fans der Ärzte begeistern! Eine professionelle Tribute-Show der Superlative! Dabei sind die Jungs ganz nah am Original


06: Residenz Stadthalle - FoyerWallstr. 15

22 Uhr bis open end: DJ Noel Phoenix


Der gebürtig deutsche Produzent und DJ Noel Phoenix lebt seine Musik ganz frei nach der Philosphie „If you can dream it, you can do it“. (Walt Disney)

Sowohl national als auch international war er an den Decks vieler Clubs und Events (Polen, Österreich, Spanien usw…). Releases erfolgten bis dato auf Labels wie „Safari Music“, „Housesession Rec.“, „Sony BMG“ uvm.
Supported wurde er bereits von: Tujamo, Danny Avila, Plastik Funk, Mobin Master, Micha Moor, Bastian van Shield, DBN...



07: RitmoWeserstr. 11

20-1 Uhr: Familia Flamenca

In der Gruppe „Familia Flamenca“ haben sich um den aus Andalusien stammenden Sänger und Gitarrist Manuel Montilla Künstler gefunden, die seit vielen Jahren den Flamenco in all seinen Spielarten professionell zelebrieren. Die drei Musiker entführen das Publikum in leidenschaftliche, spanische Welten und zeigen alle Facetten des Flamencos von Freude, rhythmischem Feuer und Melancholie. Neben mitreißenden Rumbas im Stil der Gipsy Kings spielt das Trio auch traditionellen Flamenco und bekannte Stücke aus Lateinamerika.
Freuen Sie sich auf die Atmosphäre einer spanischen Fiesta und genießen Sie mediterranes Lebensgefühl.


08: S.presso - Stummrigestr. 10

21-2 Uhr: Joseph Blue Grant & Still Cool Band

Joseph "Blue" Grant a.k.a. "Still Cool", Sänger, Songwriter, Produzent und Musiker, wurde in Jamaika geboren und gilt als einer der talentiertesten Entertainer der Insel. Joseph "Blue" Grant ist seit den frühen siebziger Jahren im Reggae-Musikgeschäft und hat während der Arbeit in Jamaika die Bühne mit Veteranen wie Burning Spear, Dennis Brown, Bob Marley, Judy Mowatt der I- Threes (Bob Marley's Backing Sänger) , Sophia George, Tiger, Brigade Jerry, Freddy McGregor, Sugar Minott, Cornell Campbell, Tony Rebel, Eddie Fitzroy und viele weitere Top-Reggae- Künstler.
Joseph Blue arbeitet ebenfalls mit einigen der besten Musiker Jamaikas wie Pablo Black und Jah Privy (Studio One), Earl "Bagga" Walker, Earl "China" Smith, Tyrone Downie, Robbie Shakespeare, Noel "Sowel" Bailey, Junior Dan , Etc etc ...
 Joseph "Blue" Grant ist ein Verteidiger und ein Befürworter der Reggae-Musik mit Leib, Seele und Herz. Diese Eigenschaften sind in den lyrischen Inhalten seiner Lieder zu sehen. Joseph Blue Grant trägt die Langlebigkeit der Reggae-Musik, entschlossen und standhaft in seinem Streben, seine Botschaft von Frieden und Liebe, Gleichberechtigung und Gerechtigkeit zu einem weltweiten Publikum zu verbreiten. Ever-Cool Blue ist StillCo



09: Salsa Ristorante PizzeriaIm Brückfeld 2

21-2 Uhr: R2

R2 präsentieren unplugged Hits von Tracy Chapman oder Oasis genauso wie Ed Sheeran und von Andreas Bourani oder Gabalier.





10: Wirtshaus Strullenkrug - Hennekenstr. 10

19-0 Uhr: Chris & Sam

 


Zwei Musiker aus Höxter und Paderborn, die es mit ihrem Repertoire der aktuellsten Charts, über die Rock- Alltime- Hits, bis hin zu "abräumenden" Partykrachern verstehen, keine Wünsche offen zu lassen und das Publikum durch Musik und Show zu begeistern!

Wichtige Infos


Festival-Hotline und Lärmschutzbeauftragter:

Tel.: 0341-30 37 300 


Eintritt & Vorverkauf
Abendkasse in allen Lokalen: 

15 EUR

Vorverkauf: 

13 EUR

Vorverkaufsstellen: 
Tourist-Info im Hist. Rathaus (Weserstr. 11)
OWZ Geschäftsstelle Höxter (Westerbachstr. 10)
alle beteiligten Lokale
alle bekannten VVK-Stellen

Achtung: Im Residenz Stadthalle Foyer entweder mit Honky Tonk® Eintrittsbändchen freier Zutritt oder 8 EUR Eintritt!

Einlass & Beginn
Einlass: ab 19 Uhr
Beginn: ab 20 Uhr
Ende: 2 Uhr
Ausnahmen: siehe Band und Kneipenliste!