Der MTV Bevern – eine starke Gemeinschaft seit 1898

 

 

 

Nachbericht 

8. Sommerlauf 2015 in Bevern bei besten Bedingungen

Videoreportage:

   

Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: G. Wackernagel
 

Die Laufgruppe des MTV Bevern konnte ihre Läufer/innen und Walker/innen wieder einmal durch eine hervorragend vorbereitete Strecke gut gelaunt auf den Weg schicken.
Bei spätsommerlichen Temperaturen wurden auf den Strecken über fünf, zwölf und neunzehn Kilometer gute Laufleistungen erzielt.
Besonders gefreut haben sich die Organisatoren der Laufgruppe um Sonja Streicher, neben den Läufern/Walkern anderer Laufgruppen, über die eigenen Mitglieder des MTV´s aus anderen Abteilungen. Sie waren aufgerufen zu einem internen Wettkampf um die meistgelaufenen Kilometer, dem sie gerne gefolgt sind.

 

8. Sommerlauf - MTV Bevern


Den Sonderpreis erhielt die Turnerabteilung, dicht gefolgt von der Sparte Freizeitsport.
Auf den weiteren Plätzen folgte die Hand- und Fußballabteilung.
Diese Aktion wurde durch die Abteilungen positiv aufgenommen, sodass schon am Veranstaltungstag klar war, im nächsten Jahr unter verschärftem Training, wieder an den Start zu gehen.

Der 3. Kinderspendenlauf rückte in diesem Jahr durch die große Lauffreude und die hervorragenden Leistungen der drei- bis elfjährigen Kinder in den Vordergrund.
Somit wurde das Ziel der Laufgruppe, Kinder für das Laufen zu begeistern, mehr als erreicht.
Die durch Eltern, Omas und Opas gesponserten Runden werden für die Kinder wieder einmal sinnvoll verwendet. In diesem Jahr verbringen sie einen gemeinsamen Nachmittag mit einer Draisinenfahrt von Buchhagen nach Osterbrak.

Einen großen Dank spricht die Abteilungsleiterin der Laufgruppe Sonja Streicher an alle Helfer/innen aus, ohne die eine Laufveranstaltung in diesem Rahmen nicht angeboten werden könnte.
 

 

8. Sommerlauf - MTV Bevern


Für alle, die mit dem Laufen beginnen möchten, bietet sich ab Dienstag, 6. Oktober um 18:00 Uhr die Möglichkeit, an einem zwölfwöchigen Einsteigerkurs teilzunehmen. Treffpunkt ist das Burgbergstadion.

Anmeldungen nimmt Sonja Streicher unter 05531-80888 oder 0160-96810168 entgegen.

 

Nachbericht 

Das Volks- und Sportfest auf dem Sportplatz Bevern vom 3.- 5. 07. 2015, ausgerichtet vom MTV Bevern

Heiße Temperaturen und jede Menge Sport und Spaß

 

Videoreportage von den Festtagen 

 

 

Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de – Kamera: S. Genenger - G. Wackernagel 

„Uns ist es besonders wichtig, dass wir ein Fest für Bevern und für die Bevölkerung anbieten, weil es Tradition ist“ – mit diesen Worten ging der MTV Bevern an die Planung des Volks- und Sportfestes auf dem Sportplatz Bevern 2015. Was folgte war ein Festwochenende, das die Mitglieder und die Bürgerschaft von Bevern begeisterte.

 

 

Ein Höhepunkt dieser Veranstaltung war das  Nachmittagsprogramm am Festsamstag auf dem Sportplatz, auf dem der MTV Bevern einen Spiel- und Sportnachmittag für die gesamte Dorfgemeinschaft von Bevern anbot. An acht Stationen, an denen sich die einzelnen Abteilungen des Vereins vorstellten und zu Mitmachaktionen in Form von sportlichen Aktivitäten und Geschicklichkeitsspielen für Jung und Alt einluden. Trotz extremer Temperaturen von fast 40 °C, ein Riesenspaß für alle Teilnehmer und für die vielen Helfer und begleitenden Vereinsmitglieder des MTV Bevern. Was wieder einmal zeigt, dass Sport fit macht, selbst bei härtesten Bedingungen.  

 

 

Für stille Momente und Besinnung im bunten Treiben der Festtage sorgte im Anschluss ein Festgottesdienst im Sportheim, geleitet von Pastorin Britta Wargel vom Ev.-luth. Pfarramt Bevern, musikalisch untermalt vom Posaunenchor der Gemeinde. Ein Angebot, das von den Gästen und Vereinsmitgliedern mit großem Interesse angenommen wurde.  

 

 

Vor dem gemütlichen Teil des Abends an diesem Tag, zusammen mit der California Dance Band, sollte es aber noch einmal richtig spannend werden. Denn im Rahmen der Proklamation, ausgeführt durch Bürgermeister Ernst Warnecke, wurde erstmals der Name des neuen Jugenddorfkönigs Daniel Samse verkündet. Die Ehrung des Dorfkönigs musste Bürgermeister Ernst Warnecke dann abgeben, weil er selbst den Titel, begleitet vom Applaus der begeisterten Menge, in Empfang nahm. Zudem wurden innerhalb dieses Festaktes an diesem Abend rund 80 verdiente Mitglieder für ihren ehrenamtlichen Einsatz und ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt sowie das Sportabzeichen (Laufnadel) an Mitglieder der Laufgruppe verliehen.  

 

 

 

 


1  

Der Sonntagmorgen des Festwochenendes startete mit dem Einmarsch des neuen Dorfkönigs – Ernst Warnecke – ins vollbesetzte Festzelt. Begleitet von einer Abordnung des Albaxer Blasorchesters, welche auch beim Katerfrühstück für entsprechend gute Musik sorgten. So endete das gelungene Fest für Bürgerschaft und Verein stimmungsvoll mit gutem Essen und zünftiger Musik.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 






 

 

Link zur Website MTV Bevern von 1898 e.V.

 

Der MTV Bevern – eine starke Gemeinschaft seit 1898

Gründungsdatum des MTV Bevern ist der 02. März 1898 und mit dem späteren Eintrag ins Vereinsregister unter dem Vereinsnamen „MTV Bevern von 1898 e.V.“, der Grundstein für eine starke Gemeinschaft, die bis zum heutigen Tag bestand hat und das Leben in Bevern mit seinen Aktivitäten und Angeboten bereichert.
In Bevern sind die Menschen aktiv und lebensbejahend und das wollen sie, wenn möglich, bis ins hohe Alter erhalten. Dabei hilft ihnen der MTV Bevern mit seinen umfangreichen Angeboten. Nicht zuletzt, weil vor allem im Kreis von vielen Mitstreitern Sport und Spiel für die Gesundheit und Seele viel mehr Spaß machen.  

Der organisierte Sport (Vereinssport) lehrt einen verantwortungsvollen Umgang mit dem eigenen Körper, eine angemessene körperliche Belastung und eine entsprechende gesunde Lebensweise. Er erfüllt auch eine wichtige soziale Aufgabe, er ist offen für junge und alte, für leistungsfähige und weniger leistungsfähige Menschen. Durch die sportliche Betätigung im Verein erleben insbesondere Jugendliche eine sinnvolle und bedürfnisorientierte Freizeitgestaltung – in Bezug zum MTV Bevern in Form von Sport und Spiel, Tanz und Musik. Aktivitäten erleben in der Gemeinschaft, die die eigene Identität stärken und festigen und die vor allem auch jede Menge Spaß und Freude bringen.  

Das aktive Wirken des MTV Bevern bedeutet zudem, dass Jugendliche ein positives Selbstwertgefühl entwickeln können, wodurch sie auf bessere Weise Konflikte durchstehen und lernen, mit Misserfolgen umgehen zu können. Um so stark genug zu sein, „NEIN" zu Suchtmitteln und Gewalt zu sagen. Der MTV Bevern bietet Angebote, die älteren Menschen die Möglichkeit geben, noch aktiver am Leben teilzunehmen und Menschen im Berufsleben den nötigen Ausgleich zum Stress und Leistungsdruck zu verschaffen. Somit ein unschätzbarer Wert für die Dorfgemeinschaft Bevern.    
 

Bilder: Volks- und Sportfest auf dem Sportplatz Bevern 2015, ausgerichtet vom MTV Bevern

 

 

 

 

Abteilungen des MTV Bevern:     
·    Freizeitsport 
·    Fußball
·    Handball
·    Karate
·    Laufgruppe
·    Spielmannszug
·    Tischtennis
·    Turnen
·    Fitness
·    Schwimmen
·    Walking
·    Tanzen
·    Wing Tsun 

 

FußballFörderVerein Bevern e.V.
Unterstützt wird der Verein vom FußballFörderVerein Bevern e.V.  Mit Beginn der Saison 2004/05 wurde beim MTV Bevern (Abteilung Fußball) dieser  Förderverein für die Jugend- sowie Herrenmannschaften ins Leben gerufen, der helfen soll, in Bevern gute Fußballmannschaften zu erhalten und zu unterhalten.

Vorstandsmitglieder: 1. Vorsitzender Harald Stock, 2. Vorsitzender Egon Stock, Kassenführer, Michael Kempf und Schriftführer Manfred Almstedt.