Märchensonntag in Höxter am 21.10.2018


Tauchen Sie ein in die sagenhafte Märchenwelt von Höxter. Nicht nur Ihre Kinder werden das große Programm rund um die Fantasiewelt bestaunen und genießen. 

Auch zu dieser Veranstaltung haben die Geschäfte Samstag bis 18.00 Uhr geöffnet, und auch am Sonntag haben Sie die Möglichkeit zwischen 13.00 und 18.00 Uhr in den Läden zu stöbern.


Video: Vorankündigung


Eröffnung des Märchensonntags

Marktplatzbühne

13.00 Uhr

Eröffnung des 24. Märchensonntags mit allen Märchenfiguren und Akteuren des Märchensonntages

 

Märchenerzählungen

Marktplatzbühne

13.30 Uhr

 

Kinder-Mitmach-Konzert mit Heiner Rusche

Marktplatzbühne

13.45 Uhr und 16.15 Uhr - Dauer je 30 Minuten

Der Kinderliedermacher Heiner Rusche hat ganz besondere Lieder im Gepäck. Mittmachen und das gemeinsame Erleben von Musik stehen im Vordergrund.

 

Heiner Rusche, bei den Kindern meist nur unter seinem Vornamen Heiner bekannt, ist seit fast 20 Jahren hauptberuflich als Kinderliedermacher im gesamten Bundesgebiet unterwegs. Er komponiert und textet seine Kinderlieder selber und ist als Arrangeur, Musiker und Sänger im eigenen „Kleine Ohrwürmer Studio“ tätig. Das Ergebnis bis 2016: 13 eigene Kindermusik CDs, sowie viele Verkopplungen zu namhaften Compilations und Produktionen für befreundete Kinderliedermacher. In 2010 und in 2015 wurde Heiner Rusche mit dem „Deutschen Rock & Pop Preis“ in der Kategorie „Bestes Kinderliederalbum“ ausgezeichnet.

 

Chor der Schule am Nicolaitor

Marktplatzbühne

14.30 Uhr

Schülerinnen und Schüler der Schule am Nicolaitor haben ein musikalisches Potpourrivorbereitet.

 

Theater AG des Petriganztags

Marktplatzbühne

15.30 Uhr

Die Theater AG des Petriganztags, Höxter präsentiert Ihnen wundervolle Märchen

 

Castellos Puppentheater

Dechanei

Ab 13.30 Uhr

Castellos Puppentheater ist ein Puppentheater in vierter Generation, das die Kunst des historischen Handpuppenspiels perfekt beherrscht und das Märchen und moderne Geschichte gekonnt in Szene setzt.  


Märchenerzählerin

Hennekenstraße

14.00 Uhr, 14.30 Uhr, 15.00 Uhr, 16.00 Uhr, 16.30 Uhr, 17.00 Uhr

Eine Märchenerzählung verzaubert euch vor dem Mode & Sporthaus Klingemann mit vielen spannenden Geschichten aus dem Reich der Fantasie.

 

Eva, die Märchenerzählerin

Westerbachstraße

14.30 Uhr und 15.00 Uhr

Zu Gast im Haus der OWZ  Seidenmalerei Pauli führt euch die Märchenerzählerin Eva auf die Spuren von Feen und Zwergen.

 

Der Seifenbläser

Westerbach /Dechanei

15.00 Uhr und 16.00 Uhr

Wunderschön und farbenfroh präsentiert der Seifenbläser seine schillernde Kunst in der Westerbachstraße oder vor der Dechanei


FRAU HOLLE IN AKTION AUF DEM MÄRCHENTAG


Frau Holle Märchenspiel

Dechanei

17.00 Uhr

Frau Holle schüttelt die Betten aus und verteilt Bonbons an die Kinder aus den Fenstern der Dechanei

 

„Kinder malen für Kinder“

Stummrige Str.

13.30 bis 17.30

Auf Leinwänden malen – unter Anleitung der Höxteraner Künstlerinen Saskia Dalheimer und Ihres Faucett. Die Bilder können anschließend im Restaurant Lion erworben werden. Alle Erlöse fließen einer karitativen Einrichtung zu.

 

Kinderkarusells

Altstadt

13.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Bungee-Trapolin

Marktplatz

13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Der Springspaß auf dem Marktplatz

 

Hüpfburg

Stummrigestraße

13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Spiel, Spaß & Aktion auf der Hüpfburg  


Ponyreiten

Weserstraße

13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Hoch zu Ross in der Altstadt

               

Rückblick

Märchensonntag in Höxter 2017

                                  Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: G. Wackernagel

Märchenhaftes Treiben und sagenhafte Attraktionen prägten wieder einen ganzen Sonntag die Stadt Höxter. Am 15. Oktober stand die Innenstadt wieder ganz im Zeichen von Märchen und Mythen.


Traditioneller Höhepunkt war dabei der Auftritt der „Frau Holle“, die aus einem Fenster der malerischen Dechanei die Betten ausschüttelt und Bonbons in die Fußgängerzone schneien ließ. Darüber hinaus gab es wieder abwechslungsreiche Angebote, bei dem vor allem Kinder und Familien auf ihre Kosten kamen. An verschiedenen Örtlichkeiten, wie Bühnen, mitten in der Fußgängerzone und Geschäften sorgten gleich mehrere Märchenerzähler und Puppentheateraufführungen dafür, dass dem Namen des „Höxteraner Märchensonntags“ Rechnung getragen wurde.


Zusätzlich waren an diesem Sonntag die Geschäfte in Höxter von 13.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Für einen märchenhaften Einkauf.


Video: So schön ist Märchensonntag in Höxter - Rückblick 2016

                         Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: G. Wackernagel



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Website Werbegemeinschaft Höxter

 

LIEBE im Märchen – und heute. Ausstellung von Arbeiten aus dem Kunstunterricht des KWG. Noch bis 26.10.2018 im Historischen Rathaus.