Rückblick 2015/2015  

 

„Zwischen den Jahren“:
Sommerfest der Schützengilde Höxter

 

Nachbericht Jahreshauptversammlung und Sommerfest der Schützengilde Höxter


Jahreshauptversammlung – 28. August 2015

 

Nach acht Jahren an der Spitze der Schützengilde übergab Christoph Otten sein Amt an Frank Zimmermann.

 

 

14 Punkte standen auf der Tagesordnung in der Residenz Stadthalle Höxter. Es waren 300 Teilnehmer anwesend. 

 

Der Antrag auf Einführung einer neuen Satzung wurde mit 24 Gegenstimmen angenommen.

Neue Amtsträger im Vorstand
Aktueller Vorstand der Schützengilde Höxter nach der Jahreshauptversammlung.

Kommandeur Thomas Schöning
Thomas Schöning wurde als Kommandeur der Schützengilde Höxter von 1995 e.V. wiedergewählt.

Hauptmann beim Stabe / stellv. Kommandeur Frank Zimmermann
Nach acht Jahren an der Spitze der Schützengilde übergab Christoph Otten sein Amt an Frank Zimmermann. Christoph Otten wird sich zukünftig einer neuen Herausforderung innerhalb der Gilde stellen – im Organisationsteam für das bevorstehende Jubiläumsschützenfest im Jahr 2020.

1. Festleiter Dirk Puhl
Dirk Puhl wurde als 1. Festleiter wiedergewählt

2. Festleiter Michael Schuster
Michael Schuster wurde als 2. Festleiter wiedergewählt

3. Festleiter / Btl. Rechn. Führer Sascha Stankowski
Sascha Stankowski wurde als 3. Festleiter / Btl. Rechn wiedergewählt

Adjutant Philipp Bald
Adjutant Stephan Czerwonka übergab sein Amt an Philipp Bald

Pressewart Michael Birke
Michael Birke wurde als Pressewart wiedergewählt

Neues von den Kompanien 
Bei der Jahreshauptversammlung wurde Stefan Schrader zum neuen Hauptmann der Vierten Kompanie gewählt, der somit Thomas Nesemeier als Kompaniechef ablöst.
Jens Freytag, Dirk Timmermann und Thomas Wiesemann wurden zu neuen Offizieren gewählt. 

 

Die Hauptleute Alfred Micus (2. Kompanie) und Frank Lohmann (3. Kompanie) blieben im Amt.  

 

Frank Zimmermann übergab sein Amt als Hauptmann der 1. Kompanie an Reinhold Fahle.

Das Sommerfest mit eindrucksvollem Zapfenstreich und großer Präsens des Schützenwesens  

 

Dazu Bildimpressionen   

 


1  

Alle Bilder - Zapfenstreich (auch zum kostenlosen Download) unter: (mehr

 

In einer feierlichen Zeremonie mit anschließendem Zapfenstreich am 29. August 2015 vor der Residenz Stadthalle Höxter gaben die alten Funktionsträger ihre Kommandos an den Kommandeur zurück, der diese dann an die neuen Funktionsinhaber übertrug. Ebenfalls anwesend während der Zeremonie waren Bürgermeister Alexander Fischer und Abordnungen der Schützen mit König und Königspaaren aus den Ortsteilen der Stadt Höxter sowie aus dem benachbarten Holzminden sowie die 4. Kompanien der Gilde.

Dazu im folgenden Video:  Der große Einmarsch und das letzte Kommando von Christoph Otten

 






















Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de   

  

Gute Musik und jede Menge Spaß

Beim anschließenden Festabend in der Residenz Stadthalle Höxter herrschte ausgelassene Stimmung. Für beste musikalische Unterhaltung sorgten die Moonlights, die bekannte Partyband aus Brakel und das Überraschungsspecial mit dem Spielmannszug im HSV Ottbergen. Die rund 800 Gäste feierten bis in die frühen Morgenstunden.

Dazu Bildimpressionen  


1  

Alle Bilder - Festabend (auch zum kostenlosen Download) unter: (mehr 

   

Krönender Abschluss des ereignisreichen Wochenendes – das   Familienfrühstück am Festsonntag.

Zeichen setzen


1  

In Deutschland rumort es. Die tägliche Ankunft neuer Flüchtlinge spaltet das Land. Viele Menschen reagieren mit Ablehnung. Die Schützengilde Höxter setzte nicht zuletzt aus diesem Grund im Rahmen des Familienfrühstücks ein Zeichen für die Solidarität mit Flüchtlingen und für die Gastfreundschaft der Stadt Höxter durch die Einladung von drei Flüchtlingsfamilien aus Armenien, dem Kosovo und Afghanista.

Sehen Sie dazu folgendes Video:   

 

 

Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de – G. Wackernagel

 

Präsenz auch außerhalb der Stadtgrenze von Höxter

 

Auch im Jahr 2015 zeigte die Schützengilde Höxter von 1595 e.V. in der Öffentlichkeit wieder Präsenz. So standen auf dem Terminkalender u.a. Schützenfeste in den Ortsteilen von Höxter, Weltbewegendes in Corvey und das 10. Heimatfest in Ovenhausen sowie das Volks- & Schützenfest der Stadt Holzminden. 

 

 

Corvey UNESCO-Welterbe am 26. Mai 2015 urkundlich besiegelt

Im Rahmen eines Festaktes wurde am  26. Mai 2015 in Höxter mittels einer feierlichen Übergabe der Urkunde die Eintragung des Karolingischen Westwerks und der Civitas Corvey in die Welterbeliste der UNESCO besiegelt. Überreicht durch den Bundesminister des Auswärtigen, Dr. Frank-Walter Steinmeier, im Beisein der Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, und der Vorsitzenden des Welterbekomitees der UNESCO, Dr. Maria Böhmer, an die Eigentümer, Viktor Herzog von Ratibor, Fürst von Corvey sowie Pfarrdechant Ludger Eilebrecht als Vertreter der Kirchengemeinde. Höhepunkt des Tages, die Enthüllung der Welterbeplakette im Atrium sowie ein im Anschluss stattfindendes Bürgerfest, an dem unter anderem eine große Abordnung der Schützengilde Höxter sowie Schützen aus Lüchtringen und Ovenhausen teilnahmen.

Bilder: Der große Einmarsch der Schützengilde Höxter in Corvey, angeführt vom Königspaar und Teilnahme am anschließenden Empfang in froher Runde


 



 

Schützenfest in Stahle vom 23.05. - 26.05. in diesem Jahr wieder mit zwei Königspaaren

Kulturerbe zu pflegen und gutes altes Brauchtum auch für die Zukunft zu erhalten, ist eine der vordergründigen Aufgaben, der sich die Schützengesellschaft Stahle von 1575 e.V. im Weserort Stahle verpflichtet fühlt. Dabei ein immer wiederkehrendes Ereignis – das traditionelle Schützenfest mit seinen Königspaaren. Die stolzen Königspaare 2015: Altkönigspaar Jens und Constanze Ohagen und Jungkönigspaar Nico Loges und Vanessa Alsweh.  

Bilder: Beim großen Festumzug mit dabei die Schützengilde Höxter und das Königspaar mit Hofstaat.




10. Heimatfest von Ovenhausen vom 24.07.- 27.07.2015

Wohl eines der spektakulärsten Feste in diesem Sommer im Kreis Höxter war das 10. Heimatfest von Ovenhausen. Dabei das Highlight, der historische Umzug am Festsonntag mit über 1000 Akteuren, darunter 17 Festwagen, 20 Fußgruppen, acht Musikgruppen und Schützenvereine aus der gesamten Region, die für einen Nachmittag die Zeitgeschichte von Ovenhausen erlebbar machten. Wobei dicht gedrängt Tausende von Zuschauern am Straßenrand standen, um dieses eindrucksvolle Spektakel erleben zu können. Auch das Schützenwesen zeigte sich auf dem gesonderten Schützenfestumzug, angeführt vom amtierenden Königspaar von Ovenhausen, Michael und Johanna Gorzolka mit Hofstaat,  als starke Gemeinschaft. Ein prächtiger Anblick, der für die Lebendigkeit der Schützenvereine 2015 steht.

Bilder: Mit dabei die Schützengilde Höxter und das Königspaar mit Hofstaat.

 




Volks- und Schützenfest in Holzminden am 14. -17. August mit einer Abordnung der Schützengilde Höxter im Rahmen des Festumzuges.  


1  

Rückblick 

Schützenfest Höxter 2014

Ihr seid hier zu Hause, denn hier sind eure Freunde

 

Filmreportage vom Schützenfest Höxter 2014

40,24 Minuten pures Schützenfestvergnügen - Player einfach anklicken... 

 

Kamera Günter Wackernagel - Schnitt und Produktion dieaktuellekamera 

 

Was für ein Schützenfest...beginnend nur wenige Tage nach der Ernennung von Corvey als Weltkulturerbe, emotional unterlegt durch den Siegesrausch um die deutsche Fußballnationalmannschaft, die letztendlich sogar den Titel bei der WM  holte und verwöhnt durch ein Wetter, das schöner nicht sein konnte. Allen voran zwei Königspaare der Herzen als Repräsentanten der Gilde und ihrer Heimatstadt Höxter.

Tage und Feiernächte, die wieder zeigten, dass das Motto der Gilde „DIE GANZE BÜRGESCHAFT SOLL ES SEIN“ nicht dahergesagte Worte darstellen, sondern ein Versprechen, das jedes Mal wieder vonseiten der Gilde zum Schützenfest eingelöst wird und generationsübergreifend von den Höxteranern und allen Gästen aus nah und fern im Rahmen der Festtage gelebt wurde. Das Fest aller Feste in Höxter, das im Herzen der Stadt seine Bühne hat und im Festzelt jeden Abend seinen gebührenden Ausklang feierte. Es begeisterte nicht zuletzt, weil man sich nicht nur als Zuschauer fühlt, sondern vielmehr als Freund unter Freunden.

Kommandeur Thomas Schöning gelang es im Rahmen seiner Festrede zum Zapfenstreich vor der Nicolaikirche  dieses Gefühl  mit den richtigen Worten zu beschreiben: „Adel Tawil singt in seinem Lied „ZU HAUSE“: Komm, wir bringen die Welt zum Leuchten, egal, woher ihr kommt, zu Hause ist da, wo deine Freunde sind, hier ist die Liebe umsonst. In diesem Sinne, lasst uns diese Tage und darüber hinaus Höxter zum Leuchten bringen, egal woher ihr kommt, seid hier zu Hause, denn hier sind eure Freunde.  Hier ist die Liebe umsonst.    
 

Bildvorschau mit den einzelnen Links zu den kompletten Bildergalerien - Schützenfest Höxter 2014 (insgesamt 823 Bilder) 

 

Montag, 7. Juli 2014 

Der erste große Auftritt vom neue Königspaar Catharina Micus Andreas Hirt (Regentschaft 2014 – 2016)   


 Komplette Bildergalerie unter: (mehr)  

 

Montag, 7. Juli 2014

Einzug des neuen Königspaares ins Festzelt Catharina Micus Andreas Hirt (Regentschaft 2014 – 2016)   

 


 Komplette Bildergalerie unter: (mehr)  

 Sonntag/Montag, den 6./7. Juli 2014 (Mitternacht) 

"Hoch auf dem gelben Wagen"  - Der große Abschied von Königspaar Regina Spieker und Günter Potthast um Mitternacht.


 Komplette Bildergalerie unter: (mehr)

 

Sonntag, 6. Juli 2014 

Der große Festumzug mit Abordnungen aus der Großgemeinde Höxter und dem Königspaar Regina Spieker und Günter Potthast (Regentschaft 2012 – 2014)  

 


Komplette Bildergalerie unter: (mehr)

 

Samstag, 05. Juli 2014 

Kommers im Festzelt - Die erste durchtanzte Nacht 

 


Komplette Bildergalerie unter: (mehr)

 

Samstag, 5.Juli 2014 

Der große Zapfenstreich

 


Komplette Bildergalerie unter: (mehr)

 

 

Samstag, 28. Juni 2014 

Höxter hat einen neuen König  

 

Andreas Hirt aus der 2. Kompanie setzte sich beim Königsschießen durch und wurde zum neuen Regenten proklamiert.


Komplette Bildergalerie unter: (mehr)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Eingangsseite Schützengilde Höxter